Webi­nar: Recht­li­che Coro­na-Aus­wir­kun­gen für Agen­tu­ren

Ein­sei­ti­ge Ver­trags­än­de­run­gen, Etat-Kür­zun­gen, Kün­di­gungs­an­dro­hun­gen: Man­che Agen­tur-Kun­den-Bezie­hung wird zu Coro­na-Zei­ten auf eine har­te Pro­be gestellt.

Dabei über­trei­ben es eini­ge Auf­trag­ge­ber – oft auch aus eige­nen wirt­schaft­li­chen Sor­gen. Wie Agen­tur­ch­efs dem best­mög­lich begeg­nen kön­nen und wel­che Geset­zes­än­de­run­gen dabei eine Rol­le spie­len, ist The­ma des nächs­ten AIKA-Webi­nars „Recht­li­che Coro­na-Aus­wir­kun­gen für Agen­tu­ren“ am Mitt­woch, den 13. Mai, ab 16 Uhr. Rechts­an­walt York Frei­ling (Hop­pen­stedt Rechts­an­wäl­te, Frank­furt a. M.) wird bei der inter­ak­ti­ven Ver­an­stal­tung auf aktu­el­le Pro­blem­stel­lun­gen ein­ge­hen und vor allem ver­hand­lungs­tak­ti­sche Lösun­gen prä­sen­tie­ren. Ein Groß­teil des Webi­nars ist aller­dings den Fra­gen der Teil­neh­mer vor­be­hal­ten. „Wir schät­zen York Frei­ling seit Jah­ren als Ken­ner der Agen­tur­sze­ne. Für unse­re Mit­glie­der ist er in der aktu­el­len Situa­ti­on der rich­ti­ge Ansprech­part­ner bei recht­li­chen Fra­gen“, erklärt Achim Weber, Vor­sit­zen­der der Alli­anz Inha­ber­ge­führ­ter Kom­mu­ni­ka­ti­ons­agen­tu­ren (AIKA). Neben sei­nen Ver­bands­mit­glie­dern dür­fen auch exter­ne Agen­tur­in­ha­ber kos­ten­frei am Webi­nar teil­neh­men – im Rah­men des „AIKA-First-Look“-Angebotes. Hier­zu kön­nen sich Inter­es­sier­te per E‑Mail (kerstin.treichel@aika.de) anmel­den. Die Plät­ze sind begrenzt.

Inter­es­sier­te Agen­tur­in­ha­ber kön­nen sich über das Kon­takt­for­mu­lar für den sofor­ti­gen Zugang zu den Ver­bands­an­ge­bo­ten anmel­den. Das Ange­bot ist auf inhabergeführte Kom­mu­ni­ka­ti­ons­agen­tu­ren aus dem Bun­des­ge­biet beschränkt.

Rück­fra­gen beant­wor­tet gern

AIKA e. V.
Kers­tin Trei­chel
Tel: 0171 — 3023584
Fax: 0209 — 4023409
Mail: kerstin.treichel@aika.de

dako pr GmbH
Lena Wei­gelt
Tel.: 02 14 – 20 69 1–0
Fax: 02 14 – 20 69 1–50
Mail: l.weigelt@dako-pr.de

No Comments

Post A Comment